House of IT e.V. Wort-Bild-Marke

Corona-Update - das müssen Sie jetzt wissen

Die Corona-Krise fordert uns alle heraus. Ein starkes Netzwerk ist dabei umso wichtiger. Daher haben wir hier aktuelle Informationen zu Corona zusammengefasst. Hier finden Sie neben Fördermöglichkeiten für Unternehmen, Start-Ups und KMU auch hilfreiche Angebote unserer Mitgliedsunternehmen oder Tipps zu Remote Arbeit.

#flattenthecurve

Seit letzter Woche arbeiten alle MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle von Zuhause aus. Dank Office 365, Microsoft Teams und flexiblen Arbeitszeiten arbeiten wir hinter den Kulissen für Sie weiter an der Digitalen Transformation in Hessen.  Alle unsere Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt oder verschoben. Das Team der Geschäftsstelle ist natürlich weiterhin jederzeit auf verschiedenen Kanälen für Sie da: Kontaktieren Sie uns einfach per Mail, Telefon oder auf unseren Social Media-Kanälen auf Twitter und Facebook.

Goethe-Corona-Fonds:

Spendenaufruf von Manfred Schubert-Zsilavecz House of IT-Vertreter und Vizepräsident der Goethe Universität Manfred Schubert-Zsilavecz erklärt im Video, warum es wichtig ist den Goethe-Corona-Fonds zu unterstützen. Hier der Link zur Spendenplattform auf Betterplace.

Unser Netzwerk hilft: Angebote unserer Mitglieder in der Corona-Krise

Sicher ins Homeoffice

Sie haben Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ins HomeOffice geschickt? Damit tragen Sie aktiv dazu bei, der weiteren Verbreitung des Covid-19-Virus Einhalt zu gebieten. Doch so löblich diese Maßnahme auch ist, sind dabei auch die Regelungen des Datenschutzes zu beachten. Unser Mitgliedsunternehmen KKP hat die wichtigsten Eckpunkte für datenschutzkonformes Homeoffice für Sie zusammengestellt.

  • Mehr erfahren
  • In Zeiten von Corona und Homeoffice darf vor allem die IT-Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Daher ist die Aufmerksamkeit und Security Awareness Ihrer Mitarbeiter jetzt besonders gefordert: Cyberkriminelle nutzen die aktuelle Lage, um Homeoffice-Mitarbeiter als Schwachstelle zu nutzen und Unternehmen erhebliche Schäden zuzufügen. Unser Mitgliedsunternehmen IT-Seal bietet eine kostenlose Checkliste, E-Learning und Webinar. Für systemrelevante Berufsgruppen gibt es zudem das E-Learning-Modul "Informationssicherheit im Homeoffice" kostenlos.

  • Mehr erfahren
  • Sie möchten schnellstmöglich Homeoffice Arbeitsplätze mit Remote-Zugriff einrichten? Wie Sie Computersysteme, Software und Patches verwalten und Ihre IT-Abteilung entlasten erfahren Sie von unserem Mitgliedsunternehmen MAXXYS AG. Für House of IT-Mitglieder gibt es die Managed Security Services zu speziellen Konditionen (auf Anfrage).

  • Mehr erfahren
  • Ihre Mitarbeiter leisten in der Corona-Krise Außergewöhnliches?

    „Meine Mitarbeiter leisten außerordentliches in dieser schweren Corona-Zeit. Wie kann ich diesen Mitarbeitern meine Anerkennung zeigen, so dass sie diese auf ihrem Konto sehen, aber ich nicht zu viel notwendige Liquidität meines Unternehmens verliere?“ Unser Mitgliedsunternehmen trebono informiert Sie, wie Sie mit Hilfe von sozialversicherungsfreien, bzw. -begünstigten Leistungen, den sogenannten Sachlöhnen, Mitarbeiter motivieren und belohnen.

  • Mehr erfahren
  • Hessen: Hilfen für Unternehmen im Überblick

    Land stellt Corona-Soforthilfen bereit

    Corona-Soforthilfe wird als einmaliger nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt. Sie beträgt inklusive der Bundesförderung bei

    bis zu 5 Beschäftigten: 10.000 Euro für drei Monate,

    bis zu 10 Beschäftigten: 20.000 Euro für drei Monate,

    bis zu 50 Beschäftigten: 30.000 Euro für drei Monate.

  • Mehr erfahren
  • Liquiditätshilfe für kleine und mittlere Unternehmen in Hessen

    Kleine und mittlere Unternehmen im Bereich der gewerblichen Wirtschaft (einschließlich gewerblich tätiger Sozialunternehmen mit Gewinnerzielungsabsicht) und freiberuflich Tätige sowie am Markt tätigen Sozialunternehmen in Rechtsform einer gGmbH können Darlehen zwischen 5.000 und 200.000 Euro erhalten, die von der Hausbank um mindestens 20% aufgestockt werden. Für dieses Förderdarlehen sind keine banküblichen Sicherheiten notwendig. Nähere Informationen dazu

  • auf den Seiten der WI-Bank.
  • KfW Corona-Hilfe

    Als Unternehmen, Selbstständiger oder Freiberufler sind Sie durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten und benötigen einen Kredit? Dann können Sie ab sofort bei Ihrer Bank oder Sparkasse einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel beantragen, sofern Sie bis zum 31.12.2019 nicht in Schwierigkeiten waren.

  • Mehr erfahren
  • Hessen: Förderungen im Bereich Digitalisierung

    FÖRDERPROGRAMM DISTR@L

    Sie möchten neue Produkte, Prozesse erproben oder entwickeln, möchten Forschungsergebnisse validieren, benötigen Unterstützung in der Wachstumsphase Ihres Unternehmens und das mit einem digitalen Hintergrund. Das Förderprogramm bietet Ihnen mit seinen 4 Förderlinien in den Bereichen digitaler Innovationen sowie Forschung und Entwicklung ein bedarfsgerechtes Förderprogramm zur Digitalisierung.

  • Mehr erfahren
  • DIGI-Zuschuss | Förderung für die digitale Zukunft Ihres Unternehmens

    Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen stellt in 2020 Unternehmen erneut einen Zuschuss für ihre Digitalisierungsmaßnahmen zur Verfügung. Unternehmen und auch freie Berufe mit Sitz in Hessen können bei der digitalen Transformation ihrer Produktions- und Arbeitsprozesse und der Verbesserung der IT-Sicherheit gefördert werden. Bedingung ist, dass die Maßnahmen beim Antragsteller zum Einsatz kommen und einen Digitalisierungsfortschritt in den Bereichen Produktion und Verfahren, Produkte und Dienstleistungen oder Strategie und Organisation des Unternehmens erwarten lassen. Der zweite Call zum Digital-Zuschuss wird am 09.06.2020 stattfinden.

  • Mehr erfahren
  • Digitalisierungsberatung RKW Hessen

    Kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler können ab sofort Beratungsleistungen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen sowie Produkten und Dienstleistungen mit Landesförderung in Anspruch nehmen.

  • Mehr erfahren
  • Darmstadt hilft

    Facebook-Gruppe Nachbarschaftshilfe für Unternehmen in Südhessen

  • Mehr erfahren
  • Darmstadt - Infos und Hilfe (private Seite)

  • Mehr erfahren
  • Infoseite der Wissenschaftsstadt Darmstadt

  • Mehr erfahren
  • Infoseite der IHK Darmstadt

  • Mehr erfahren